Angebote zu "Ost-Erzgebirge" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Rummelplatz (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der berühmteste ungedruckte Roman der Nachkriegszeit Eine literarische Sensation: nach 40 Jahren erstmals veröffentlicht Schlimmer als die Ruinen sind kurz nach Kriegsende die Entwurzelung und der desolate Zustand der Menschen. In der "Wismut", dem riesigen Abbaubetrieb für Uranerz, treffen sie aufeinander, die Heimkehrer und Glücksritter, deutsche Bergleute und sowjetische Schachtleitung. Dieser Staat im Staate spiegelt die Situation in der einen deutschen Republik, den verbissenen Aufbauwillen ebenso wie sich abzeichnende Fehlentwicklungen, die im 17. Juni 1953 kulminieren. Werner Bräunig schlägt in seinem Roman den Bogen vom Erzgebirge bis zum Rhein. Dieses großartige Panorama des Nachkriegsdeutschlands vermittelt ein so ungeschminktes Bild der frühen Jahre, daß der Roman in die Kritik von Ulbricht und Honecker geriet und nicht veröffentlicht werden konnte. Was der verbotene DEFA-Streifen "Spur der Steine" für den Film darstellte, ist "Rummelplatz" für die Literatur. In keinem anderen Roman sind die Gründerjahre in Ost und West so ungeschönt und dabei literarisch gelungen dargestellt. Nun wird er erstmals vollständig publiziert.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Rummelplatz
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das förmlich vibriert vom wüsten Leben." LiteraturenDie Publikation dieses großen deutschen Nachkriegsromans war eine Sensation. In keinem anderen Roman sind die Gründerjahre in Deutschland so ungeschönt, mitreißend und dabei literarisch gelungen dargestellt. Mit Werner Bräunig wurde dreißig Jahre nach seinem Tod ein Autor von Rang entdeckt - einer jener Frühverstorbenen, die ein außerordentliches Werk hinterlassen.Schlimmer als die Ruinen sind vier Jahre nach Kriegsende die Entwurzelung und der desolate Zustand der Menschen. In der Wismut-AG, dem riesigen Uranbergbau-Betrieb im Erzgebirge, treffen sie aufeinander, die Kriegsheimkehrer und Glücksritter, die Aufsässigen und die Idealisten, deutsche Bergleute und sowjetische Schachtleitung. Dieser Staat im Staate spiegelt die Situation in der einen neugegründeten Republik, den verbissenen Aufbauwillen ebenso wie sich abzeichnende Fehlentwicklungen. Noch immer gibt es jedoch vielfältige Verbindungen zur anderen Seite des Eisernen Vorhangs, wo das Leben durch Care-Pakete und Marshallplan leichter und attraktiver scheint und der Aufschwung in anderen Dimensionen realisiert wird.Werner Bräunig hat ein so ungeschminktes Bild der frühen Jahre in Ost und West gegeben, dass der Roman in die offizielle Kritik von Ulbricht und Honecker geriet und eine Veröffentlichung unmöglich wurde."Hätte Bräunig weitergearbeitet, wäre er ohne weiteres neben Grass, Walser und Böll angekommen." Süddeutsche Zeitung"Ein großes Buch." Günter Grass"Einer der besten deutschen Nachkriegsromane. Sensationell!" Die Zeit"Ein Ereignis." Der Spiegel

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Rummelplatz
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das förmlich vibriert vom wüsten Leben." LiteraturenDie Publikation dieses großen deutschen Nachkriegsromans war eine Sensation. In keinem anderen Roman sind die Gründerjahre in Deutschland so ungeschönt, mitreißend und dabei literarisch gelungen dargestellt. Mit Werner Bräunig wurde dreißig Jahre nach seinem Tod ein Autor von Rang entdeckt - einer jener Frühverstorbenen, die ein außerordentliches Werk hinterlassen.Schlimmer als die Ruinen sind vier Jahre nach Kriegsende die Entwurzelung und der desolate Zustand der Menschen. In der Wismut-AG, dem riesigen Uranbergbau-Betrieb im Erzgebirge, treffen sie aufeinander, die Kriegsheimkehrer und Glücksritter, die Aufsässigen und die Idealisten, deutsche Bergleute und sowjetische Schachtleitung. Dieser Staat im Staate spiegelt die Situation in der einen neugegründeten Republik, den verbissenen Aufbauwillen ebenso wie sich abzeichnende Fehlentwicklungen. Noch immer gibt es jedoch vielfältige Verbindungen zur anderen Seite des Eisernen Vorhangs, wo das Leben durch Care-Pakete und Marshallplan leichter und attraktiver scheint und der Aufschwung in anderen Dimensionen realisiert wird.Werner Bräunig hat ein so ungeschminktes Bild der frühen Jahre in Ost und West gegeben, dass der Roman in die offizielle Kritik von Ulbricht und Honecker geriet und eine Veröffentlichung unmöglich wurde."Hätte Bräunig weitergearbeitet, wäre er ohne weiteres neben Grass, Walser und Böll angekommen." Süddeutsche Zeitung"Ein großes Buch." Günter Grass"Einer der besten deutschen Nachkriegsromane. Sensationell!" Die Zeit"Ein Ereignis." Der Spiegel

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Naturkundliche Wanderziele im Ost-Erzgebirge
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Naturkundliche Wanderziele im Ost-Erzgebirge ab 15 EURO Im Ost-Erzgebirge - mit 26 Gebietsbeschreibungen. Hrsg. : Grüne Liga Osterzgebirge e. V. . 2. stark überarbeitete Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Erzgebirge - Schatzsuche auf dem Silbertrail, DVD
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erzgebirge liegt im Osten Deutschlands und grenzt mit seinen Höhenzügen an Tschechien. Eine Region, die einen besonderen Winterglanz ausstrahlt und berühmt für ihren Weihnachtszauber ist. Eine Region mit stolzer Bergbautradition und eindrucksvollen Schätzen. Tamina durchforscht begeistert diese für viele noch immer unbekannte Ecke Sachsens. Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal und noch viel tiefer in mythenhaften Bergstollen, gibt es so viel zu entdecken. Wir sind auf der Silberstraße unterwegs, die das Erzgebirge von Ost nach Südwesten durchstreift. Burgen und stolze Städte erwarten uns leuchtend aus den Weiten der romantischen Bergwelt. Raffinierte, manchmal märchenhafte erzgebirgische Handwerkskunst verführt an vielen Orten zum stauen und nach erlebnisreichen Tagen beleben nicht nur kulinarische Spezialitäten, die Sehnsucht nach Wiederkehr.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Naturkundliche Wanderziele
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reihe Naturführer Ost-Erzgebirge im handlichen Taschenbuchformat bietet viele Anregungen, sich mit der faszinierenden Natur des Ost-Erzgebirges zu beschäftigen. Es gibt viel zu entdecken in den Buchenwäldern am steilen Südabhang des Ost-Erzgebirges, an den Bergwerksteichen zwischen Brand-Erbisdorf und Sayda, auf den Steinrücken um Oelsen und Petrovice oder an den schroffen Talhängen von Müglitz und Weißeritz.Den beiden Umweltvereinen Grüne Liga Osterzgebirge e.V. und Stovik Teplice gelang es, namhafte und erfahrene Autoren aus der Region für ihr Projekt zu gewinnen. Entstanden sind dabei drei Bücher, die für alle Naturliebhaber dieser Gegend ideale Begleiter in der Natur sind. Ob Einheimischer oder Tagesbesucher, mit dem Naturführer macht es wieder Spaß, wandern zu gehen.Im Band III der Reihe finden sich detaillierte Beschreibungen von 26 besonders interessanten Gebieten mit 338 naturkundlichen Wanderzielen im Ost-Erzgebirge.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Auf Sachsens stählernen Spuren
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sachsen gilt als das Bahnland schlechthin, deshalb gibt es gerade hier die größte Anzahl von bahntechnischen Sehenswürdigkeiten. Der Band gibt darüber eine umfassende Übersicht - vom Großstadtbahnhof über Museen und Modelle bis zum Einzeldenkmal.GroßstadtbahnhöfeChemnitz, HauptbahnhofDresden, HauptbahnhofDresden-Neustadt, BahnhofGörlitz, BahnhofLeipzig, Bayerischer BahnhofLeipzig, HauptbahnhofZwickau, Hauptbahnhof 19Brücken und ViadukteChemnitz, Bahrebachmühlenviadukt Borna-HeinersdorfChemnitz, Viadukt Rabenstein (Oberfrohnaer Straße)Demitz-Thumitz, ViaduktDresden, Marienbrücke (Eisenbahnbrücke)Falkenau / OT Hetzdorf, Hetzdorfer ViaduktFraureuth / OT Ruppertsgrün, RömertalbrückeGeithain / OT Niedergräfenhain, Niedergräfenhainer Viadukt 26Görlitz, NeißetalviaduktHilbersdorf (bei Freiberg), Viadukt MuldenhüttenMylau, GöltzschtalbrückeOberschöna, Wegefarther ViaduktPlauen, SyratalbrückePöhl / OT Jocketa, ElstertalbrückePretzschendorf / OT Colmnitz, Viadukt ColmnitzPretzschendorf / OT Klingenberg, Streichholzbrücke Neuklingenberg 36Raschau-Markersbach, Viadukt MarkersbachSchmölln-Putzkau, Putzkauer ViaduktSehmatal / OT Cranzahl, Viadukt CranzahlWaldheim, Viadukt Diedenhain (Diedenmühle)Waldheim, Viadukt Heiligenborn (Kummersmühle)Wechselburg / OT Göhren, Göhrener ViaduktWerdau, Leubnitzer ViaduktZiegra-Knobelsdorf / OT Limmritz, Viadukt Limmritz 45Zittau, NeißetalviaduktZwönitz, FuchsbrunnbrückeSchmalspurbahnen- Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)Döllnitzbahn, Oschatz - Mügeln - Glossen / Nebitzschen - KemmlitzFichtelbergbahn, Cranzahl - Kurort OberwiesenthalLößnitzgrundbahn, Radebeul Ost - RadeburgWeißeritztalbahn, Freital-Hainsberg - Dippoldiswalde - (Kurort Kipsdorf) 58Zittauer Schmalspurbahn, Zittau - Bertsdorf - Kurort Oybin / Kurort Jonsdorf- MuseumsbetriebPreßnitztalbahn, Steinbach - JöhstadtSchönheide Museumsbahn, Schönheide Mitte - Stützengrün-NeulehnSchwarzbachbahn, Goßdorf-Kohlmühle - LohsdorfWaldeisenbahn Muskau, Weißwasser Teichstraße - Bad Muskau / Kromlau- ParkeisenbahnenBreitenbrunn / OT Rittersgrün, Rittersgrüner Parkbahn (RPB) 79Chemnitz, ParkeisenbahnDresden, ParkeisenbahnGörlitzer Oldtimer ParkeisenbahnLeipzig, ParkeisenbahnPlauen, ParkeisenbahnReinsdorf / OT Friedrichsgrün, Parkeisenbahn- Feld- und IndustriebahnenChemnitz, Feldbahn HilbersdorfDelitzsch, Privatfeldbahn Brauer (Seppelbahn)Leipzig, Museumsfeldbahn LindenauLengenfeld / OT Irfersgrün, FeldbahnanlageLöbau, Werners GartenbahnLohmen, Historische Feldbahn DresdenNiederwürschnitz, "Alte Ziegelei" FeldbahnOelsnitz / Erzgebirge, FeldbahnfreundeOlbersdorf, Grubenbahn EL 3 am FreilichtmuseumQuitzdorf am See / OT Sproitz, FeldbahnRegis-Breitingen, Kohlebahnen HaselbachSornzig-Ablass / OT Glossen, FeldbahnschauanlageWaldheim - Kriebethal, IG Kleinbahn- BergwerksbahnenAnnaberg-Buchholz, Besucherbergwerk Markus-Röhling-Stolln FrohnauBannewitz, Bergbaumuseum Marienschacht, FeldbahnEhrenfriedersdorf, Besucherbergwerk & Mineralogisches MuseumFreiberg, Besucherbergwerk "Reiche Zeche"Muldenhammer / OT Tannenbergsthal, Besucherbergwerk, GrubenbahnRossau, Historische Erzbahn Schönborn-DreiwerdenSchwarzenberg, Besucherbergwerk Zinnkammern PöhlaStraßenbahnenBad Schandau, KirnitzschtalbahnChemnitz, StraßenbahnDöbeln, PferdestraßenbahnDresden, StraßenbahnGörlitz, StraßenbahnLeipzig, StraßenbahnPlauen, StraßenbahnZwickau, StraßenbahnSeilbahnenAugustusburg, StandseilbahnDresden, Standseilbahn LoschwitzDresden, Schwebeseilbahn LoschwitzOberwiesenthal Kurort, FichtelbergschwebebahnMuseale Einrichtungen- EisenbahnmuseenAdorf / Vogtland, BahnbetriebswerkAltenberg, Museumsbahnhof Bärenstein (Osterzgebirge)Brand-Erbisdorf, Museumsbahnhof LangenauBreitenbrunn, Sächsisches Schmalspur-Museum RittersgrünChemnitz

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Rummelplatz
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das förmlich vibriert vom wüsten Leben." LiteraturenDie Publikation dieses großen deutschen Nachkriegsromans war eine Sensation. In keinem anderen Roman sind die Gründerjahre in Deutschland so ungeschönt, mitreißend und dabei literarisch gelungen dargestellt. Mit Werner Bräunig wurde dreißig Jahre nach seinem Tod ein Autor von Rang entdeckt - einer jener Frühverstorbenen, die ein außerordentliches Werk hinterlassen.Schlimmer als die Ruinen sind vier Jahre nach Kriegsende die Entwurzelung und der desolate Zustand der Menschen. In der Wismut-AG, dem riesigen Uranbergbau-Betrieb im Erzgebirge, treffen sie aufeinander, die Kriegsheimkehrer und Glücksritter, die Aufsässigen und die Idealisten, deutsche Bergleute und sowjetische Schachtleitung. Dieser Staat im Staate spiegelt die Situation in der einen neugegründeten Republik, den verbissenen Aufbauwillen ebenso wie sich abzeichnende Fehlentwicklungen. Noch immer gibt es jedoch vielfältige Verbindungen zur anderen Seite des Eisernen Vorhangs, wo das Leben durch Care-Pakete und Marshallplan leichter und attraktiver scheint und der Aufschwung in anderen Dimensionen realisiert wird.Werner Bräunig hat ein so ungeschminktes Bild der frühen Jahre in Ost und West gegeben, dass der Roman in die offizielle Kritik von Ulbricht und Honecker geriet und eine Veröffentlichung unmöglich wurde."Hätte Bräunig weitergearbeitet, wäre er ohne weiteres neben Grass, Walser und Böll angekommen." Süddeutsche Zeitung"Ein großes Buch." Günter Grass"Einer der besten deutschen Nachkriegsromane. Sensationell!" Die Zeit"Ein Ereignis." Der Spiegel

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Auf den Spuren meiner Vergangenheit - Teil 1
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch habe ich die "Spuren meiner Vergangenheit" sehr konkret nachvollzogen und dabei umfassend das Schicksal meines bewegten Lebens geschildert. Das Buch beinhaltet meine Autobiografie im Verlaufe der damaligen Zeit und der geschichtlichen Ereignisses, bis nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges 1945. Diese historische Autobiografie wird durch viele Erscheinungen der damaligen Zeit begleitet und dabei auch mit vielen Zahlen und Fakten belegt. Darin habe ich meinen Lebensweg geschildert, der von meiner Kindheit an sehr bewegt, auch wenn er -im Verlaufe der Zeit des Zweiten Weltkrieges-nur ein Menschenschicksal von vielen, war.Danach folgt die Umsiedlung der Buchenlanddeutschen in das damalige Deutsche Reich, dabei auch eines Teils unserer getrennten Familie. Dabei habe ich geschildert, wie unsere kleine Familie - wegen ihrer multinationalen Herkunft - in Reich eingestuft und behandelt wurde. Auch wie wir, wegen unserer nicht genügenden "arischen" Herkunft 1941 nicht im Osten als Bauern sondern im Altreich als Landarbeiter angesiedelt wurden, wo wir noch "eingedeutscht" werden sollten.Wie dann erst nach mehreren Bittschriften und Gesuchen meiner Mutter, diese Festlegung abgeändert und wir danach 1943 auch im Osten angesiedelt wurden. Am Ende meines Buches berichte ich über meine alleinige Flucht und danach auch die Flucht meiner Familie im Januar, 1945 aus Ost-Oberschlesien nach Westen bis ins Erzgebirge und unser dortiges Leben 1945.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot