Angebote zu "Bergparaden" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Bilderbuch der Bräuche
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heimat, das sind auch Traditionen und Bräuche, die oft schon seit vielen hundert Jahren gepflegt werden. Dazu gehören im Erzgebirge Bergparaden, Mettenschichten und der Schwibbogen im Fenster, für sorbische Kinder die Vogelhochzeit, an der Elbe die Schifferfastnachten, für Winzer die Weinfeste, für die Fischer das herbstliche Abfischen, im Vogtland die Zuckermännle am Weihnachtsbaum. Wir haben viele dieser Feste und Traditionen von unseren Vorfahren übernommen und pflegen sie, auch wenn es heute im Erzgebirge keine Bergleute, keine Flößer und keine Kohlenmeiler mehr gibt. Auch wenn die Cölestiner-Mönche schon vor Jahrhunderten den Oybin verlassen haben, die Jünger Gutenbergs, die gegautscht werden, in ihrem Berufsleben kaum noch mit Druckerschwärze in Berührung kommen. Dieses Buch stellt sächsisches Brauchtum in stimmungsvollen Bildern und Texten vor. Entstanden ist ein Bilderbuch und ein Lesebuch gleichermaßen, das ganz große und ganz kleine Bräuche zum Inhalt hat. Und das Lust macht, diese zu erleben. In Sachsen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Das Bilderbuch der Bräuche
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heimat, das sind auch Traditionen und Bräuche, die oft schon seit vielen hundert Jahren gepflegt werden. Dazu gehören im Erzgebirge Bergparaden, Mettenschichten und der Schwibbogen im Fenster, für sorbische Kinder die Vogelhochzeit, an der Elbe die Schifferfastnachten, für Winzer die Weinfeste, für die Fischer das herbstliche Abfischen, im Vogtland die Zuckermännle am Weihnachtsbaum. Wir haben viele dieser Feste und Traditionen von unseren Vorfahren übernommen und pflegen sie, auch wenn es heute im Erzgebirge keine Bergleute, keine Flößer und keine Kohlenmeiler mehr gibt. Auch wenn die Cölestiner-Mönche schon vor Jahrhunderten den Oybin verlassen haben, die Jünger Gutenbergs, die gegautscht werden, in ihrem Berufsleben kaum noch mit Druckerschwärze in Berührung kommen. Dieses Buch stellt sächsisches Brauchtum in stimmungsvollen Bildern und Texten vor. Entstanden ist ein Bilderbuch und ein Lesebuch gleichermaßen, das ganz große und ganz kleine Bräuche zum Inhalt hat. Und das Lust macht, diese zu erleben. In Sachsen.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Kleines Erzgebirge-ABC
9,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein unterhaltsames Nachschlagewerk ist das Kleine Erzgebirge-ABC des ausgewiesenen Kenners der Landschaft und Kultur zwischen Vogtland und Frauenstein Wolfgang Ehrhardt Heinold. Von der Arche Noah aus Holz bis zur Zündholzschachtel zeigt es zahlreiche Beispiele des althergebrachten Kunsthandwerks im sächsischen Mittelgebirge und führt in die reichen volkskundlichen Traditionen der Region ein. Wolfgang Ehrhardt Heinold skizziert mit den kunstgewerblichen Objekten die zahlreichen Facetten der gelebten und lebendigen Traditionen zwischen Bergbau, Schnitz-, Stech- und Drechselkunst, der erzgebirgischen Küche oder dem adventlichen Kurrende-Singen. Der reich bebilderte Band gibt Aufschluss über die typischen Produkte der Region, die vor allem für den Festtagsgebrauch hergestellt wurden, und deren lange Geschichte. Zugleich beleuchtet das Erzgebirge-ABC auch volkskundliche Themen, wie die erzgebirgischen Sagen- und Märchenwelten oder die Bedeutung der 'Uf’nbank' und des 'Vugelbeerbaams', und ist somit eine reiche Fundgrube für die an der erzgebirgischen Kultur Interessierten. Inhalt: Arche Noah – das Spielzeug für den Sonntag; Baukästen – die Welt zum Zusammensetzen; Bergparaden und historische Figuren – lebendige Geschichte; Bewegliches Spielzeug und Spielzeug zum Selberfahren; Christbaumschmuck und Fensterbilder – eine Welt für sich; Deckenleuchter aus alter Tradition;Deutschlands Spielzeugschachtel: Seiffen mit seinem Wahrzeichen, der Barockkirche; Eisenbahnen – vom Bodenläufer zur Museumsbahn; Engel zum Verlieben; Frühling, Sommer, Herbst und Winter – Blumen-, Ernte-, Winterkinder; Füll- und Schachtelware – praktisch und altbewährt; Glückauf – der erzgebirgische Gruss; Häschenschule & Co. – die bunte Welt des Osterschmucks; Individuell nach Ihren Wünschen – original Erzgebirge; Jahresfiguren und Kleinserien – das Besondere im Besonderen; Kurrende – die adventliche Tradition; Leuchter, Leuchterpaare und Kerzenträger – die Sehnsucht nach dem Licht; Lichter- und Adventshäuschen – Glanz von innen; Miniaturen – die Welt im Kleinen; Nussknacker – Könige und andere Respektspersonen; Olbernhauer und Seiffener Reiterlein – Symbol der Region und mehr; Puppenstube und Kaufmannsladen – bitte einzutreten; Pyramiden – lautloses Kreisen bunter Figuren; Räuchermänner,Räucherfrau, Räucherhäuser und Räucherkerzen oder der Duft des Himmels; Reifendrehen – das gibt es nur in Seiffen; Sagen – Märchen – Kinderwelten; Schwibb- und sonstige Lichterbogen – schon seit dem 18. Jahrhundert; Spanbäumchen- und Blümelmacherei – Flora aus Holz; Spieldosen – vertraute Weisen; Spitzenklöppeln – von der Erwerbsarbeit zum Hobby; Teddys – zum Kuscheln gedrechselt; Tischschmuck – zum Geburtstag und sonstigen festlichen Anlässen; Uf’nbank und Häusel – derhamm is derhamm; Vugelbeerbaam – Baum des Erzgebirges; Waldleute mit Reff, Krug und Kiepe; Weihnachtsberge und -krippen – heimatlich oder orientalisch; Weihnachtsmänner heissen hier „Rupprich“; Wendt & Kühn – Engelscharen in alle Welt; Zündholzschachtelware – Volkskunst im Miniformat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Bergparaden/Sächs. Erzgebirge
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Welche Bedeutung der Bergbau für die Menschen im Erzgebirge hatte und hat, wird nicht zuletzt an der langen Tradition der Bergparaden deutlich. Bergparaden sind Schauaufzüge mit Musik und Fahnen in einer historischen Tracht, dem 'Paradehabit' der Bergleute. Veranstaltet werden sie durch Knappschaften und Bergbrüderschaften, die sich der Pflege bergmännischer Traditionen verpflichtet fühlen. Die Attraktivität dieser Bergparaden, ihr Formen- und Farbenreichtum, regte Schnitzer, Drechsler und Kunsthandwerker zu deren künstlerischer Nachbildung an. Entstanden sind faszinierende Figuren, Zeichnungen und Stiche, die in diesem Band vorgestellt und erläutert werden. Ausserdem findet der Leser allgemeine Informationen zum Bergbau in Sachsen und Hinweise auf Museen und Ausstellungen, die vor Ort erzgebirgische Volkskunst präsentieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Kleines Erzgebirge-ABC
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein unterhaltsames Nachschlagewerk ist das Kleine Erzgebirge-ABC des ausgewiesenen Kenners der Landschaft und Kultur zwischen Vogtland und Frauenstein Wolfgang Ehrhardt Heinold. Von der Arche Noah aus Holz bis zur Zündholzschachtel zeigt es zahlreiche Beispiele des althergebrachten Kunsthandwerks im sächsischen Mittelgebirge und führt in die reichen volkskundlichen Traditionen der Region ein. Wolfgang Ehrhardt Heinold skizziert mit den kunstgewerblichen Objekten die zahlreichen Facetten der gelebten und lebendigen Traditionen zwischen Bergbau, Schnitz-, Stech- und Drechselkunst, der erzgebirgischen Küche oder dem adventlichen Kurrende-Singen. Der reich bebilderte Band gibt Aufschluss über die typischen Produkte der Region, die vor allem für den Festtagsgebrauch hergestellt wurden, und deren lange Geschichte. Zugleich beleuchtet das Erzgebirge-ABC auch volkskundliche Themen, wie die erzgebirgischen Sagen- und Märchenwelten oder die Bedeutung der 'Uf’nbank' und des 'Vugelbeerbaams', und ist somit eine reiche Fundgrube für die an der erzgebirgischen Kultur Interessierten. Inhalt: Arche Noah – das Spielzeug für den Sonntag; Baukästen – die Welt zum Zusammensetzen; Bergparaden und historische Figuren – lebendige Geschichte; Bewegliches Spielzeug und Spielzeug zum Selberfahren; Christbaumschmuck und Fensterbilder – eine Welt für sich; Deckenleuchter aus alter Tradition;Deutschlands Spielzeugschachtel: Seiffen mit seinem Wahrzeichen, der Barockkirche; Eisenbahnen – vom Bodenläufer zur Museumsbahn; Engel zum Verlieben; Frühling, Sommer, Herbst und Winter – Blumen-, Ernte-, Winterkinder; Füll- und Schachtelware – praktisch und altbewährt; Glückauf – der erzgebirgische Gruß; Häschenschule & Co. – die bunte Welt des Osterschmucks; Individuell nach Ihren Wünschen – original Erzgebirge; Jahresfiguren und Kleinserien – das Besondere im Besonderen; Kurrende – die adventliche Tradition; Leuchter, Leuchterpaare und Kerzenträger – die Sehnsucht nach dem Licht; Lichter- und Adventshäuschen – Glanz von innen; Miniaturen – die Welt im Kleinen; Nussknacker – Könige und andere Respektspersonen; Olbernhauer und Seiffener Reiterlein – Symbol der Region und mehr; Puppenstube und Kaufmannsladen – bitte einzutreten; Pyramiden – lautloses Kreisen bunter Figuren; Räuchermänner,Räucherfrau, Räucherhäuser und Räucherkerzen oder der Duft des Himmels; Reifendrehen – das gibt es nur in Seiffen; Sagen – Märchen – Kinderwelten; Schwibb- und sonstige Lichterbogen – schon seit dem 18. Jahrhundert; Spanbäumchen- und Blümelmacherei – Flora aus Holz; Spieldosen – vertraute Weisen; Spitzenklöppeln – von der Erwerbsarbeit zum Hobby; Teddys – zum Kuscheln gedrechselt; Tischschmuck – zum Geburtstag und sonstigen festlichen Anlässen; Uf’nbank und Häusel – derhamm is derhamm; Vugelbeerbaam – Baum des Erzgebirges; Waldleute mit Reff, Krug und Kiepe; Weihnachtsberge und -krippen – heimatlich oder orientalisch; Weihnachtsmänner heißen hier „Rupprich“; Wendt & Kühn – Engelscharen in alle Welt; Zündholzschachtelware – Volkskunst im Miniformat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot